Morphium V2.0.27 #mogodb Object mapper

veröffentlicht am : Di, 01. 04. 2014 geändert am: Di, 01. 04. 2014

Kategorie: Java --> Programmierung --> Computer

Schlagworte:


I already posted that on twitter by it's own, but today I released a new version of Morphium, the full featured POJO-Object-Mapper for MongoDB. Latest changes include:

  • support for latest MongoDB Java Driver V2.11.4
  • improvement in ObjectMapper - Type-Variables of Lists may now be determined. So reading in on untyped lists is easier. Example: A member like List<MyEntity> may now de serialized correctly, even if the data does not contain a class name. Attention: works only on homogenous lists!
  • minor bugfixes, especially with messaging
  • minor improvements

I uploaded it quite some hours ago to OSS-Sonatype, it should be available in maven now.

One additional thing: I asked mongodb to list morphium on the Java Language Center. Until now the requests have simply been ignored. If some of you want to help, maybe you cann add a comment to this ticket: https://jira.mongodb.org/browse/DOCS-3017

Thanks.


Ich hab das schon auf Twitter gepostet, jetzt noch mal hier im Blog. Ich habe heute eine neue stabile Version von Morphium veröffentlicht. Morphium ist ein full featured POJO-Object-Mapper für MongoDB. Die letzten Änderungen umfassen unter anderem:

  • Update auf die aktuellste Java-Treiber Version V2.11.4
  • Verbesserungen im Object-Mapper. Die Typ-Variablen von generischen Listen werden nun ausgelesen und benutzt um Objekte zu de-serialisieren, wo der Klassenname nicht gesetzt ist. Jetzt werden listen der form List<MyEntity> korrekt deserialisiert, selbst wenn sie nicht mit Morphium erstellt wurde.
  • kleinere Bugfixes, insbesondere beim Messaging
  • kleinere Verbesserungen hier und da

Der Upload auf Sonatype OSS ist schon ein Weilchen her, sollte also auch im maven repository verfügbar sein.

Ein Ding noch in eigener Sache: Ich habe mongodb gebeten, morphium in deren Java-Language-Center auch aufzulisten. Bisher wurde diese Anfrage einfach ignoriert. Vielleicht habt ihr ja lust und gebt dem Ticket etwas nachdruck... https://jira.mongodb.org/browse/DOCS-3017

Danke!

erstellt Stephan Bösebeck (stephan)